Termine:

Schulungsprogramm 2018

Fr. 27. April        1900-2200Uhr Jahreshauptversammlung

Di. 1. Mai           0900-1600 Uhr Kletterturm Maria-Emhart-Platz

Fr. 04. Mai          1800- 2000 Uhr Hervis Abend

So. 06 Mai          0900- 1300 Uhr Floriani Feier

Sa. 12. Mai         ganztägig Skitour (Schiefer Sepp)

Mi. 23. Mai          0900- 1300 Uhr Sicherheitsolympiade Schanzengelände

Mi. 23. Mai         1800-2200 Uhr Standplatzbau – aktives passives Abseilen (Ausgefallen)

Do 7. Juni            1800-2100 Uhr Motorseilwinde (Materialkunde)

? Termin              ganztägig Sommerübung (Tour)

Do. 21. Juni        Sommersonnenwende Hochgründeck

Mi. 04. Juli          1800-2100 Uhr Klettergarten (Bergeverfahren,                                  Seilzüge)

Mi. 15. Aug.        1100-1700 Uhr Hochgründeck Ranggeln

Do. 23. Aug.       1800-2100 Uhr Vorbereiten RB 400

Sa. 25 Aug.        Red Bull 400 Weitere Infos folgen

Mi. 5. Sept.        1800-2100 Uhr Erste Hilfe

Do. 13.-16 Sept. Ausflug Karlsbader Hütte

Wir arbeiten in der Saison 2018/19 mit einem automatischen Reanimation's Gerät von Schiller! Einschulung bei der 2. und 3. San Schulung.

Alle Schulungen beginnen um 1900 Uhr!!

Do.08. Nov.         San-Schulung Reanimation/ Thorax Verletzungen  

                          Lagerungen HWS Schienung  Dr. Ludwig Lepka

Do.15. Nov.         San-Schulung Reanimation/ Einschulung in das

                          Neue Reanimationsgerät/ Blutstillung            Notfallverbände und Tourniquet 

Mi.28.  Nov.         San-Schulung Reanimation/ ABCD- Schema                                      Dr. Vorhofer Günter

evtl. Fr. 07.Dez.      Merkurmarktsammeln statt Samstag

Sa. 08.Dez.         Merkurmarktsammeln und Weihnachtsfeier

Sa. 15.Dez.         Winterübung

Vorschau 2019

03 - 07. Jänner Schispringen

18 -20 Jänner Erztrophy (Weltcup)

Alles was grün ist zählt zu den Ausbildungsstunden!!!!

Änderungen werden mittels SMS bekanntgegeben

Mit freundlichen Grüßen 

Kreuzberger Paul, eh. Laner Hannes

Protokoll: Jahreshauptversammlung der Bergrettung Bischofshofen

Termin: 27.04.2018 um 19:00 Uhr | Ende: 20:45 Uhr

Anwesend: 18 Personen, Protokoll: Sabrina Schulze (stellvertretend für Maria Riedler)

  • Begrüßung durch Ortstellenleiter Hannes Laner
  • Bericht: Karl Robatscher (stellv. Ortstellenleiter)

Keine Anmerkungen

  • Bericht: Paul Kreuzberger (Ausbildungsleiter)

2510 Stunden Übungen/Schulungen

470 Stunden Arbeitseinsätze

1140 Stunden Pistendienst / 9 Stunden Sonstiges

Vorstellung Schulungsprogramm 2018 (Deutliche Aufteilung der Termine nach Schulungen/Übungen und Arbeitseinsätzen durch farbliche Markierungen)

  • Bericht: Xandi Kreuzberger (Materialwart)

Defis sind alle in Ordnung | Elektroden & Batterien ausgetauscht

Regenwasser-Behälter bei Garage ist geplant und wird umgesetzt

Spinde für die Mannschaft werden eingerichtet

Fuhrpark: Quad in Ordnung nach kleinerem Defekt

Wunsch/Hinweis: UNBEDINGT nach Benutzung von Material, dieses an Ort und Stelle verstauen sowie elektronische Geräte wieder aufladen!

  • Bericht: Franz Russegger (Fuhrpark) / nicht anwesend, vertreten durch Hannes Laner

Quad in Ordnung nach kleinerem Defekt, sonst alles in Ordnung

  • Bericht: Tom Krameter (Einsatzleiter)

2017 gab es 9 Einsätze mit 131 Stunden bei denen 35 Bergretter im Einsatz waren. Es wurde der Wunsch geäußert, dass mehr Bergretter auch an Einsätzen teilnehmen. Bisher doch immer die gleichen im Einsatz.

Zur nächsten Vorstandswahl der Ortsstelle bittet Tom Krameter um eine Nachfolge, da er gerne von dieser Position zurücktreten möchte.

  • Bericht: Rudi Amtmann (Kameradschaftsbetreuer)

Sommerfest wird es auch in 2018 wieder am Fischteich geben

Weiterhin Unterstützung für Hannes Laner im administrativen Bereich

  • Bericht: Sepp Kreuzberg (Kassier)

Kasse wurde am 26.02.2018 geprüft – das Jahr ausgleichend abgeschlossen.

Kassaprüfer | Entlastung durch Sepp Reiter und Josef Steinbacher Jr. Und Entlastung des Kassiers einstimmig durch anwesende Mitglieder.

Auch Apell/Wunsch von Sepp Kreuzberger: Einsatz der Ortstellen-Mitglieder sollte wieder steigen, jeder eben im Rahmen seiner Möglichkeiten.

  • Bericht: Hannes Laner (Ortstellenleiter)

Aktuell 60 Bergrettungsmitglieder: davon 38 aktive Bergretter, 5 Bergretter in Ausbildung, 8 administrative Bergretter, 9 Altbergretter und 4 nicht aktive Bergretter. (1 Mitglied im Probejahr)

Sabrina Schulze (Probejahr) wurde einstimmig von den Anwesenden in den Status „in Ausbildung“ gewählt.

Pistendienst in Werfenweng wird es auch in der Saison 2018/2019 wieder geben: Bitte alle Mitglieder auch wirklich die drei Dienste absolvieren.

  • Allfälliges/Sonstiges:
  • Tom Krameter möchte die Diskussion aktiv mit den Bergbahnen Werfenweng aufnehmen, dass der Pistendienst ein Dienst auf der Piste im Rettungssinne sei und nicht einfach für allfällige Skirennen des Skiclubs eingeteilt werden können. Hannes Laner soll sich diese Thematik ansprechen und klären.
  • Neuer Akya benötigt unbedingt Kufen für ein besseres Handling.
  • Gondelbergeübung soll unbedingt in diesem Jahr stattfinden! Hannes Laner will sich zusammen mit Paul Kreuzberger darum kümmern.

Die Versammlung endete um 20:45 Uhr.