Hogmoar wieder im Pongau!

Thomas Scharfetter Hogmoar 2018!

Den 700 Zuschauern wurden am Maria Himmelfahrtstag beim traditionellen internationalen Preisranggeln am Hochgründeck spannende Kämpfe geboten.

Moritz Höllwart und Thomas Scharfetter die beide noch in der Jugend starten dürften, kämpften erstmals in der Allgemeinen Klasse.

In der Meisterklasse I u II belegte Hubert Höllwart den 3. Platz. Diese Klasse gewann Christoph Kendler aus Saalbach vor Hans Schwabl aus Bayern.

Beim anschließenden Hagmoar Bewerb wurde die Stimmung durch die Spitzeleistungen der Pongauer Jugendranggler so richtig angeheizt.

In Runde eins gelang Moritz Höllwart die Sensation des Tages. Er warf den regierenden Vierländermeister und Klasse 1 Sieger Christoph Kendler aus Saalbach mit Schulterwurf und drehte ihn auf die Schultern.

Thomas Scharfetter bezwang den Vereinskollegen Michael Niedrndorfer. Hubert Höllwart musste sich dem Titelverdeitiger Hans Schwabl aus Bayern geschlagen geben.

Thomas Scharfetter warf in Runde zwei Mayr Alex aus Bayern. Moritz Höllwart kämpfte gegen den Titelverdeitiger Hans Schwabl aus Bayern.

Im Finalkampf warf Thomas Scharfetter Thomas Schmiedhofer aus Saalbach und krönte sich mit seinen erst 17 Jahren zum Hagmoar am Hochgründeck.

Der Pongauer Rangglerverein konnte endlich wieder über einen Hagmoartitel am Hochgründeck jubeln.

Hier einige Impressionen vom rangeln am Hochgründeck.

Melde dich auf unserer kostenfreien Seite

DieFreieSpur an und du erhälst per Mail den Dropbox Link für die Fotos und Videos in hoher Auflösung!

 

 

Links:

Hochkönigs Erztrophy

DieFreieSpur

Heinrich Kiener Haus

Das Hochgründeck im Herzen des Pongaus

Salzburger Ranggelverband

Bericht: Höllwart Ernst Thomas Scharfetter Hogmoar 2018

 

 

About The Author

Hannes Laner

Als einer der drei Begründer (Hannes Laner, Tom Wallner, Markus Stock) der Erztrophy und Botschafter der "Die Freie Spur" freut es mich besonders Euch bei uns in der Community begrüßen zu dürfen!

Facebook Kommentar

Leave A Response

* Denotes Required Field