ÄNDERUNG BEIM JENNERSTIER – DM INDIVIDUAL 2018 IN BISCHOFSHOFEN

Deutsche Meisterschaften INDIVIDUAL 2018

bei der Hochkönig Erztrophy 2018

 

Es gibt Neuigkeiten! Der Jennerstier 2018 war diese Saison als Schauplatz der deutschen Meisterschaften im Individual geplant – die Umbauarbeiten bei der Jennerbahn lassen dies aber nach aktuellem Stand nicht zu.

 

Leider musste das OK des Jennerstier feststellen, dass die Umbauarbeiten im Zuge der Erneuerung der Jennerbahn gravierender ausfallen, als bisher gedacht. Das für den 18.02.2018 geplante Individual-Rennen kann unter diesen Umständen nicht stattfinden, da die Sicherheit der Skibergsteiger nicht gewährleistet werden kann.

Das stellte das Jennerstier-Veranstalterteam vor eine ganz neue Herausforderung. Was nun? Die Lösung ist einfach: der Alpencup-Kollege Erztrophy springt ein. Erztrophy-Organisator Tom Wallner freut sich über diese Entscheidung:

Wir freuen uns sehr, dass wir die Ehre haben, die DM bei uns zu Gast zu haben. Ich weiß gar nicht, ob es das überhaupt schon einmal gegeben hat, zumindest in der Neuzeit des Skibergsteigens, dass eine deutsche Meisterschaft in Österreich abgehalten wurde. Auf unserem Weg in Richtung Weltcup ist das natürlich eine super Sache. Es ist auch toll, dass dadurch die deutsche Elite am Start ist – das Starterfeld wird nicht nur größer, sondern auch hochkarätiger. Die Veranstalter innerhalb des Alpencups helfen immer gerne zusammen, so werden beim Sprint des Jennerstier auch Mitglieder des OK der Erztrophy unterstützend mitwirken.

Somit wird die deutsche Meisterschaft im Individual nach Bischofshofen verlegt, wo der große Showdown am 04.02.2018 steigt. Für den SKIMO Alpencup bedeutet die Absage des Rennens am Jenner, dass es ein Individualrennen weniger in der Wertung gibt – das sollte aber vertretbar sein, da die Sicherheit der Läufer auf jeden Fall an erster Stelle steht.

ALLE INFOS ZUSAMMENGEFASST

ERZTROPHY-SPRINT AM 02.02.2018

nicht Teil des Alpencups

ERZTROPHY-VERTICAL AM 03.02.2018

Start: Bischofshofen Österreich-Haus
Ziel: Berggasthof Moosott

About The Author

Hannes Laner

Als einer der drei Begründer (Hannes Laner, Tom Wallner, Markus Stock) der Erztrophy und Botschafter der "Die Freie Spur" freut es mich besonders Euch bei uns in der Community begrüßen zu dürfen!

Facebook Kommentar

Leave A Response

* Denotes Required Field